Posts

Es werden Posts vom September, 2016 angezeigt.

Rezension: "Die Chroniken der Seelenwächter - Band 17: Entfessle den jäger"

Bild
Buch:
Titel: Die Chroniken der Seelenwächter - Band 17: Entfessle den Jäger
Autorin: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Erschienen: 14.09.2016
Seitenzahl: 153
Preis: 2,49 Euro (E-Book)
Reihe: 2. Staffel der Seelenwächter

Inhalt:
Jess und Jaydee sind miteinander verbunden und gefangen. Gemeinsam driften sie in Wahnvorstellungen, ohne Halt und Wendepunkt. Anthony setzt seine makabren Spiele fort und treibt die beiden weit über ihre Grenzen.
Akil und Will machen eine folgenreiche Entdeckung. Die Macht, die Anthony für seine Magie nutzt, ist fast so alt wie die Seelenwächter selbst. Und sie ist unberechenbar.
Keira steht indes ihrer alten Feindin gegenüber und muss wieder einmal erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint. Sie trifft eine Entscheidung, die den Rest ihres Lebens für immer verändert.
Meinung:
So auf in die nächste Runde. Zunächst einmal muss ich sagen, dass mir der Anfang dieses Teils sehr gut gefallen hat. Es ist mal etwas anderes und gibt einen wunderbaren Einblick in die chaotis…

Rezension: "Dämonentochter - Verzaubertes Schicksal"

Bild
Buch:
Titel: Dämonentochter - Verzaubertes Schicksal
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Heyne
Erschienen: 12.09.2016
Seitenzahl: 448
Preis: 9,99 Euro
Reihe: Dämonentochter (5 Bände - abgeschlossen)

Inhalt:
Alex ist nach ihrem Kampf gegen Ares schwer gezeichnet. Doch sie muss noch einmal in den Krieg gegen den Gott ziehen, denn nicht nur die Covenants stehen vor der Vernichtung – Ares verwüstet die ganze Welt und will die Menschheit versklaven. Da erhält Alex Hilfe von völlig unerwarteter Seite. Manchmal muss eine Liebe eben stärker sein als der Tod …


Meinung:
Oh mein Gott ich hatte das Buch ja so herbeigesehnt und es war einfach nur so unglaublich gut. Am Anfang lief es etwas schleppend, auch weil Alex so niedergeschlagen war und nicht sie selbst. Aber nach den ersten 100 Seiten ging es dann endlich richtig los die Ereignisse überschlugen sich und es war einfach unglaublich spannend.

Ich hatte ja so meine Höhen und Tiefen mit dieser Reihe, was hauptsächlich daran liegt, das ich Alex und Aide…

Rezension: "These Broken Stars - Lilac und Tarver"

Bild
Buch:
Titel: These Broken Stars
Autorin: Amie Kaufman und Megan Spooner
Verlag: Carlsen
Erschienen: 27.05.2016
Seitenzahl: 496
Preis: 19,99 Euro
Reihe: Ja

Inhalt:
Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls... "Eine der packendsten, aufregendsten und schönsten Geschichten, die ich je gelesen habe. Wenn es sein muss, marschiere ich persönlich in jedes Haus, um Lesern das Buch vor die Nase zu halten!"


Meinung:
Puh. Leider habe ich für dieses Buch sehr lange gebraucht, da ich zu der Zeit einiges zu tun ha…

Rezension: "Illidan"

Bild
Buch:
Titel: Illidan
Autorin: William King
Verlag: Panini
Erschienen: 25.07.2016
Seitenzahl: 400
Preis: 4,99 € (Kindle), Taschenbuch 14,99 €
Reihe: Nein



Inhalt:
Illidan Sturmgrimm ist fraglos eines der mächtigsten Geschöpfe, die je ihren Fuß auf Azeroths Boden setzten, doch nur wenigen war es bislang vergönnt, hinter seine rätselhafte Fassade zu blicken, und noch weniger sind imstande, die Machenschaften seines messerscharfen Verstandes in ihrem ganzen Ausmaß zu begreifen. Vor langer Zeit infiltrierte der Nach-telfen-Zauberer Illidan die Brennende Legion, um die dämonische Invasion zu verhindern. Doch anstatt ihn dafür als Helden zu feiern, brandmarkte sein eigenes Volk ihn als Verräter und stellte seine Absichten infrage, in der Annahme, er sei mit den Dämonenfürsten im Bunde. Zehntausend Jahre lang vegetierte er im Kerker dahin – verunglimpft und abgeschieden zwar, doch ohne seine wahre Bestimmung aus den Augen zu verlieren. Jetzt ist die Legion zurückgekehrt, und es gibt nur einen, der ihn…